5 Experten Tipps, wie Sie bessere Anzeigen-Texte für Suchmaschinenwerbung schreiben

Suchmaschinenwerbung ist ein laufender Prozess: Zum einen bewegen sich auch Ihre Mitbewerber im Internet, zum anderen verändert Google AdWords seine Kriterien und eröffnet regelmäßig neue Möglichkeiten. Die Grundlage für ein zielgerichtetes Online-Marketing liefern die Search Engine Result Pages (SERP), die die Suchergebnisse für bestimmte Keywords oder Keyword-Phrasen auflisten. Eine regelmäßige Neuausrichtung der Strategie empfiehlt sich also ohnehin, einige grundlegende Tipps gelten aber generell:

In welchem Stil sollen die Texte sein?

Im Fokus der Werbung steht immer der potenzielle Kunde, also sollten die Texte auch aus seiner Sicht geschrieben sein: „Romantische Ideen für den Valentinstag“ trifft beispielsweise deutlich besser, als wenn die Anzeige die Phrase „Bei uns finden Sie…“ enthält. Die Mitbewerber dürfen allerdings bei den Formulierungen nicht außer Acht gelassen werden, eine Recherche zeigt dann schnell deren Vorgehen und damit die eigenen Ansatzpunkte auf: Analyse mit SERPs und Einsatz neuer, aber kräftiger Adjektive – wie beispielsweise „magisch“, „romantisch“ oder „bezaubernd“ (um beim genannten Beispiel zu bleiben).

Wie bringe ich Kunden dazu, meinen Laden zu finden?

Hier hilft ein räumlicher Bezug, der den Text auflockert. Formulierungen wie „ganz in der Nähe von…“ oder „gleich neben…“ unterstützen die potenziellen Kunden ebenso wie die Einbindung von Google Maps, die punktgenaue Orientierung gibt. Hier nutzt ReachLocal alle Möglichkeiten, die für die Ausrichtung der Webseite auf das konkrete Geschäftsfeld und vor allem die klar definierte Zielgruppe zur Verfügung stehen.

Welche Rabatte biete ich an?

Rabatte beschneiden Ihren Gewinn, locken aber auf der anderen Seite Kunden in Ihr Geschäft. Es gilt also, ein tragbares Gleichgewicht zu finden. Einen Anhaltspunkt liefern wieder die Mitbewerber, deren aktuelle Angebote Sie immer im Blick haben sollten. Das bedeutet aber nicht, dass Sie diese Konditionen immer unterbieten müssen. Im Gegenteil! Sind die von der Konkurrenz eingeräumten Rabatte sehr hoch, dann sollten Sie in Ihrer Anzeige auf eine Preisangabe verzichten und andere Vorteile sowie spezielle Angebote in den Mittelpunkt Ihrer Kampagne stellen. Lassen die Konditionen noch etwas Spielraum, können Sie diesen zumindest temporär ausschöpfen.

Wie erweitere ich meine Werbung für bessere Ergebnisse?

Suchmaschinenwerbung umfasst aber schon das Linkbuildung und darüber hinaus auch strukturelle Erweiterungen der eigentlichen Anzeigen, die sogenannten Sitelinks, die wiederum Platz für wichtige Keywords in Wiederholung und Ergänzung bieten. Die Anzeigen selbst werden so deutlich größer, was die Aufmerksamkeit bei Online-Suchen wirksam anzieht: Genau darum geht es ja bei der Suchmaschinenwerbung. Selbst wenn Google keine Garantie darauf einräumt, die Sitelinks auch wirklich zu schalten, berücksichtigt die Suchmaschine sie jedoch beim Ranking als höheren Qualitätsstandard.

Call-to-Action nicht vergessen

Ein wichtiger Bestandteil der Anzeigetexte sollten die konkreten Aufforderungen sein: „Besuchen Sie uns“ oder „Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!“ – hier empfiehlt sich eine klare und ganz konkrete Ansprache.

Über die genannten Tipps hinaus gibt es eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, deren Nutzen vom konkreten Geschäftsfeld abhängt, wie beispielsweise die vergebenen Bewertungen in Form von Sternen. Hier kann ein erfahrener Dienstleister wie ReachLocal effektiv weiterhelfen, denn es wird nicht nur das technologische Know-how und das ständig zu aktualisierende Wissen um die Vorgehensweise von Google AdWords benötigt. Auch die Analysetools wie SERP wollen optimal genutzt werden.

Viviana Plasil

Viviana ist für das gesamte Spektrum der Kommunikation und des Marketing in Europa verantwortlich. Hier schreibt sie gern über allgemeine Themen im Marketing oder künftige Trends in der Kommunikation. Wichtig ist es ihr dabei immer, die Perspektive der kleinen und mittelständische Unternehmen im Blick zu haben. Persönlich reist sie gern und hat ein Faible für alles Mediterrane.

View all articles

Das könnten Sie auch mögen