ReachLocal Österreich kooperiert mit dem Travel Industry Club Austria

ReachLocal, ein weltweit führender Online-Marketing Dienstleister mit umfassenden Erfahrungen im Suchmaschinen-Marketing (SEA) für kleine und mittelständische Unternehmen, kooperiert ab sofort mit dem Travel Industry Club. ReachLocal stärkt damit seine Position im österreichischen Tourismusmarkt. Als erste gemeinsame Initiative ist eine Veranstaltungsreihe zur weiteren Vernetzung der Branchen geplant.

„In der österreichischen Tourismusbranche schlummert riesiges Potenzial, das wir mit dieser  Partnerschaft und als ÖHV preferred Partner weiter entfalten möchten. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Hotel- und Tourismusbereich ist uns die gegenseitige Inspiration und der Austausch zu den aktuellen Trends im Sektor ein wichtiges Anliegen. Gerade viele Hotels sind über die zahlreichen Möglichkeiten, die Online-Marketing ihnen bieten kann, noch nicht ausreichend informiert. Diesem Aufklärungsbedarf möchten wir gern nachkommen”, so Christian Gerauer, Regional Sales Manager ReachLocal Austria.
„Durch die Partnerschaft mit ReachLocal können wir unseren Mitgliedern einen Spezialisten für Online-Marketing an die Hand geben. ReachLocal können wir als einen der größten KMU Premium Partner von Google uneingeschränkt weiterempfehlen. Mit der gemeinsam geplanten Veranstaltungsreihe wollen wir dem Gebiet Online-Marketing noch größere Bedeutung verleihen und das Themenfeld Global Reach dauerhaft auf die Agenda setzen”, erklärt Harald Hafner, Präsident Travel Industry Club Austria.
Der Travel Industry Club Austria ist ein europäisches Netzwerk für Experten im Tourismussektor. Die Initiatoren möchten den Club als Plattform zum Erfahrungsaustausch etablieren. Seine Hauptaufgabe in der Förderung einer wissensgesteuerten Tourismusentwicklung und fördert gleichzeitig innovative Ideen, Know-how und den Tourismus-Nachwuchs. In Deutschland und Österreich zählt der Club über 700 Mitglieder in Führungspositionen in allen Bereichen des Tourismus.
Über Travel Industry Club Austria (TIC-A)
Der TIC-A versteht sich als Initiative von Führungspersönlichkeiten und Talenten im österreichischen Tourismus. Ein zentrales Anliegen ist die Förderung von Talent sowie Forschung & Entwicklung mit dem Ziel die Branche zukunftssicher zu gestalten. Seit seiner Gründung im Jahr 2013 veranstaltete der Wirtschaftsklub etwa 20 Veranstaltungen zum Thema. “Wir schaffen die Plattform um die Tourismuspraxis der Wissenschaft und Forschung näher zu bringen”, meinte Harald Hafner, Präsident und Sprecher des TIC-A. Mehr Informationen finden Sie auf www.travelindustryclub.at.

Viviana Plasil

Viviana ist für das gesamte Spektrum der Kommunikation und des Marketing in Europa verantwortlich. Hier schreibt sie gern über allgemeine Themen im Marketing oder künftige Trends in der Kommunikation. Wichtig ist es ihr dabei immer, die Perspektive der kleinen und mittelständische Unternehmen im Blick zu haben. Persönlich reist sie gern und hat ein Faible für alles Mediterrane.

View all articles

Das könnten Sie auch mögen